Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Der Zug ist abgefahren, doch wir sitzen drin!

with one comment

Es ist ja bekannt, dass es mehr Kraft kostet einen Zug in Bewegung zu setzten, als die Bewegung aufrecht zu halten. Folgt man diesem Bild im Marketing, erscheint es logisch und sinnig auch mal auf einen abgefahrenen Zug aufzuspringen. Wobei dem Wort abgefahren natürlich auch eine gewisse Doppeldeutigkeit zukommt.

Also Klartext: Es geht um, wie beim Werbeblogger benannt, die Nutzung von bekannten Inhalten, und das neu arrangieren derer. Hat also ein Video Kultcharakter, oder durch werbliche Investitionen ein hohes Branding, kann man daraus Kapital schlagen. Ob es die Synchronisation von Kultfilmen (z.B. Star Wars, Stirb Langsam) ist, oder ob man die Botschaften einer Konkurrenzkampagne zu seinen Gunsten dreht. Vereinfacht gesagt, muss der Buzz nicht mehr neu generiert werden, er muss nur neu kanalisiert werden. Ohne Risiko für das eigenen Markenimage wird es aber auch nicht gehen.

Viral is Rival mit vielen interessanten Beispielen und Textverweisen beim Werbeblogger.

About these ads

Written by nilsn

15 Dezember, 2008 at 15:34

Veröffentlicht in Advertising, Marketing, Viral, Web, Word of Mouth

Tagged with , , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. [...] einen Kommentar » Ich hatte ja in diesem Post bereits darüber geschrieben, dass ein bestehender Buzz auch genutzt werden kann. Und genau dieses [...]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: