Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Bruno Kammerl springt

with 10 comments

In letzter Zeit habe ich eigentlich keine wirklich guten Virals mehr gesehen, und hier entsprechend verewigen können. Doch der Folgende entschädigt die lange Durststrecke allemal. Für MegaWoosh geht Bruno Kammerl über eine Distanz von 35,2 Metern in ein Planschbecken, und mir fehlen die Worte. Näher am Produkt geht nicht, und schon jetzt einer der besten Virals in diesem Jahr. Im Übrigen sucht der Herr noch Investoren, und jetzt Swooh!

Bruno Kammerl jumps

youtube.com

About these ads

Written by nilsn

5 August, 2009 um 09:59

Veröffentlicht in Marketing, Viral

Getaggt mit , , , ,

10 Antworten

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. ja, is gut. aber was bedeutet, näher am produkt? was ist denn das produkt?

    sg phil

    phil

    5 August, 2009 at 10:11

    • Na ja, die Rutsche halt ;-) Zitat von der Website: “MEGAWOOSH ist meine Idee für die außergewöhnlichste Wasserrutsche der Welt. Erdacht und entworfen von mir. Es ist mein Traum, sie auf einem richtig hohen Berg zu verwirklichen.” Ist aber ein wenig blöde von mir formuliert, hast du völlig recht!

      nilsn

      5 August, 2009 at 10:19

      • Von Galileo inspiriert? Die haben neulich die längste Wasserrutsche der Welt gebaut =)

        Gerald

        5 August, 2009 at 11:48

  2. @Gerald: Nicht gesehen, aber geht dann ja Hand in Hand. Jetzt können sie testen, ob das auch wirklich geht. :)

    nilsn

    5 August, 2009 at 11:55

    • da kann ich eigentlich nur meine lieblingsrutsche hinzufügen, zwar 8 Monate alt, aber immer noch sehr lustig

      gruss silvio

      smu1401

      8 August, 2009 at 00:21

      • @smu1401: Sehr cooler Spot, danke für den Link.

        Ich habe mir mal erlaubt, deine Blog-URL hinter deinen Namen zu packen, sieht einfach runder aus. Hoffe es war in deinem Sinne. Cheers!

        nilsn

        8 August, 2009 at 11:44

  3. amazing. just amazing

    Martin Schröter

    5 August, 2009 at 20:16

  4. Hallo,

    ja, gestern bekam ich den Link zum Video auch getwittert. Ein schönes Viral, aber nach dem Besuch auf der Website, weiß ich immer noch nicht wirklich, für was hier wie Werbung gemacht werden soll. Für eine Wasserrutsche? Für Microsoft Office? okifilms? die Agentur Elb-Kind? Für irgendetwas anderes oder alles?

    Naja, und ich bin gespannt wann (oder ob überhaupt) okifilms oder jemand anderes sich zur Produktion des Videos äußert. Meine Prognose: After Effects. Der “echte” Rutscher verschwindet in der tiefsten Stelle des Slides, rutscht dann während des Schwenks das letzte Stück außerhalb des Bildes und landet auf der Matte, die man kurz im Video sieht. Figur während des Schwenks ist animiert, wobei das wirklich hervorragend. Splash-Effect und dann sitzt im Pool ein anderer mit denselben Klamotten.

    Macht auf jeden Fall Spaß anzuschauen. Wobei mein derzeitiger Videoplattform-favourite definitiv Jill und Kevin sind: http://www.youtube.com/watch?v=4-94JhLEiN0

    Liebe Grüße
    Jörg
    http://www.ruckel.wordpress.com

    joergruckel

    7 August, 2009 at 10:54

  5. Werbung? Sturzhelm und Planschbecken Fabrikanten :-)

    Fred

    8 August, 2009 at 11:12


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: