Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Botschaften ignorieren

with 6 comments

Ich gehöre durchaus eher zu den Rauchern, erhebe es sogar fast zum altruistischen und optischem Stilmittel. Obwohl ich das eigentlich eher von Woody Allen geklaut habe – ich meine aus dem Film Manhattan. Jedenfalls zurück zum Thema: Mit der Botschaft des folgenden Spots komme ich nicht wirklich weiter, verstehen tue ich sie aber wohl. Rauchen verbrennt das Lebenslicht, oder so. Wurscht! Optisch ein Hit und der Song von Lykke Li (Until We Bleed) ebenfalls.

BURNING LIKE A CIGARETTE

About these ads

Written by nilsn

8 September, 2010 at 00:22

Veröffentlicht in Viral

Tagged with , , , ,

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Nils Nesselmann, mkind. mkind said: cooler werbespot – "@nilsn: Burning like a cigarette http://bit.ly/d5Rc1L #NoSmoking Spot" […]

  2. Wirklich gut gemacht, aber ich schmöke erstmal weiter! :)

    mcwinkel

    8 September, 2010 at 12:28

  3. die botschaft ist doch klar: rauchen ist so ungesund wie 2 liter benzin und ein streichholz…

    warum, das muss man glaube ich niemandem mehr erklären.

    als der zielgruppe alterstechnisch vermutlich deutlich näher kann ich nur sagen: die video/sound ästhetik ist sehr ansprechend und zeitgemäß.

    zugegeben, so packend wie z.b. die “truth” kampagne ist der spot nicht und ich habe auch nachdem ich diese großartige kampagne gesehen habe nicht aufgehört.

    toll find ich an dem spot aber den abbinder, der verweis auf die “non smoking generation”.
    das spricht mich nämlich schon sehr an. ich bin 23 und bei den kids mit 15/16 ist rauchen heute deutlich unpopulärer als zu meiner teenagerzeit.

    das ist kein angenehmes gefühl, zur letzten generation zu gehören, die noch der zigarettenindustrie auf den Leim gegangen ist.

    Die zunehmende relevanz von Gesundheit für die kids, die wachsende MEdienkompetenz und Aufklärung gegenüber den MArketing-Mechanismen, auf die die MTV-Generation noch reingefallen ist, all das gebündelt im symbolischen Nichtrauchen, das finde ich ist schon ein starkes konstitutives momentum für eine generation.

    headwar

    22 September, 2010 at 18:51

  4. @headwar: Danke dir sehr für deinen Kommentar, wirklich sehr kluge Worte.

    Mich hat glaube ich genau die Video/ Sound Ästhetik ein wenig überrascht/ gestört. Da ich noch an diesen Spot dachte » http://www.youtube.com/watch?v=PosPPsWpxQc

    nilsn

    22 September, 2010 at 23:24

  5. der coke spot ist großartig!
    …dass ich da selbst nicht draufgekommen bin, den hab ich schon mehrmals angeschaut.
    die ästhetische idee ist natürlich ein und die selbe.

    aber auf der sound-ebene hat coke meilenweit vorsprung.
    diese feist-esque li-la-laune-musik ist zwar ganz schön, aber mir kommts so vor, als würde seit mindestens 2 jahren jeder spot so klingen.

    der stooges-rrriot-sound von coke ist da schon wesentlich ungehörter und passender.

    irgendwie erinnert mich der coke-spot auch an “born free” von mia:

    (miese qualität, gema lässt grüßen..-.-)

    hm…
    da könnte man jetzt sicher auch mehr drüber schreiben, also über das “brennende menschen”-mem.

    coke = droge = zigaretten.

    gerade im deutschen hat feuer ja viele semantische ebenen (entflammen, brennen für etwas, flammende begierde, hitzige jugend, feuer und flamme, heißer scheiß,….)

    und dann die “verführer”-parallele zwischen coca cola und philip morris&co. …

    beide spots versuchen eine generation/bewegung zu beschwören (ok, das ist nichts neues).

    da muss ich dann an stuttgart/s21 denken.
    wird die jugend gda erade radikalisiert? und das von der corporate machine?
    frisst sich das system am ende selbst?

    entschuldige, ist gerade etwas wirr und unformatiert. hab leider grad kaum zeit.

    headwar

    5 Oktober, 2010 at 09:40

  6. Der Coke-Spot ist wirklich genial. Der gegen das rauchen..naja sieht ganz gut aus…aber ob es Raucher vom rauchen abhält?Ich denke nicht…

    Benny

    7 November, 2010 at 19:41


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: