Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Posts Tagged ‘Facebook

Good shot Esteban!

leave a comment »



Wer Nacho Libre gesehen und gemocht hat, der wird The rise & fall of Esteban Ortega lieben. Optisch nah an der viel zu schlecht bewerteten Filmperle, erzählt er die tragische Geschichte des Dip Desperado. Eine Heldengeschichte mit großen Hype, Alkohol und Frauen, kompakt in etwas mehr als zwei Minuten. Der kurzfilmische Epos dient dann auch als Teaser auf die Doritos Facebook-Page mit angehängtem Spiel – also alles in allem auch sozial fein orchestriert.

Written by nilsn

7 Juli, 2011 at 16:22

Veröffentlicht in Viral

Tagged with , , , , ,

Awesome Internet Lovesong

with 2 comments

Meist sind Songs die von Facebook, Twitter und Co. handeln immer ein wenig sperrig und mäßig lustig. Und irgendwie trifft das auch auf den folgenden zu. Ich bring das Ding dennoch hier, da mich die Babyaffen wirklich überzeugt haben. Zudem geht es dort ja um Liebe und es ist darüber hinaus noch karaoketauglich, da kann man dann nicht widerstehen.

Sit on my Facebook (Internet Love Song)

Written by nilsn

30 August, 2010 at 00:02

Veröffentlicht in Viral

Tagged with , , , , , , ,

Es könnte alles so einfach sein…

with 3 comments

… und ist es manchmal auch. Aktuell zeigt es gerade IKEA mit ihren Aktivitäten auf Facebook. Und weil wir hier gerade bei einfach sind, brauche ich die Kampagne gar nicht weiter zu erklären, sondern nur in alter Blogtradition das Video für sich sprechen lassen.

IKEA Facebook Showroom

youtube.com

via;

Written by nilsn

19 November, 2009 at 14:32

Wir wollen alles für immer!

leave a comment »

Zunächst die Fakten vorneweg, es gibt wieder eine Social Community die Daten haben möchte. Diese nennt sich Facebook, und sie möchten alles und das für immer. Mein Aufschrei hält sich dabei allerdings in Grenzen, ist eigentlich kaum hörbar, vielleicht ein Flüstern. Was aus diversen Gründen so ist.

In meinem Social Media Mix spielen Communities eine untergeordnete Rolle, so bekommen StudiVZ und Facebook vielleicht 5% meiner Aufmerksamkeit, und diese sind eher Reaktionen als Aktionen. Der Rest geht in das Blog, Twitter, Friendfeed und die anderen Konsorten. Dem Entsprechen “groß” ist der Content, den ich nun Facebook überlasse. Ein paar Links, ein paar Statusnachrichten, ein paar Gruppen und ein paar öffentliche Fanbekenntnisse. Nun kann Facebook daraus natürlich ein etwas verschrobenes Charakterbild formen, weil es keinen Sinn ergibt Woody Allen, Barney, Banksy und Helge Schneider toll zu finden. Mehr dürfte ich aber nicht zu befürchten haben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

16 Februar, 2009 at 12:31

StudiVZ vs. Facebook (letztes Update)

leave a comment »

Nach meinem Vergleich der beiden Communities hier, hatte ich ja noch den Plauderkasten im Visier (hier). Dieser ist jetzt online. Also noch mal und voraussichtlich als Abschluss, der Chat im Vergleich.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

25 September, 2008 at 11:13

StudiVZ vs. Facebook – Ein Vergleich

with 4 comments

Inspiriert durch die rückläufigen Klickzahlen bei StudiVZ, die (auch) durch die Einführung von AJAX herbeigeführt wurden, sowie das neue Facebook Interface, möchte ich die zerstrittenen Giganten mal vergleichen.

Bleiben wir bei der Umstellung auf AJAX, die bei StudiVZ Ihre Anwendungen bei den Bildergalerien, und bei den Nachrichten finden. Dies steigert zweifellos die Benutzerfreundlichkeit der Community, bei der StudiVZ fast schon zu spät dran ist. Der Schritt war aber m.E. wichtig und richtig. Facebook hatte dieses glaube ich auch schon vor dem Relaunch, bin mir aber nicht sicher.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

9 September, 2008 at 14:54

StudiVZ vs. Facebook

leave a comment »

Gerade noch bei netzwertig Kommentiert, und mich gleich darauf zu einem eigenen Beitrag entschlossen. Ist irgendwie zu spannend alles. Hier meine Ideen zu den Social Communities in Deutschland.

Ich denke Facebook krankt an dem späten Markteintritt, was Hand in Hand geht mit fehlenden Usern. Nehme ich mich als Beispiel, kommt das sehr schnell zum vorschein. Ich habe bei StudiVZ derzeit ca. 180 „Freunde“, bei Facebook komme ich auf knapp über 60. Die Zahlen ändern sich ständig, ohne dass sich das Verhältnis ändert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

22 Juli, 2008 at 11:29

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.