Nummer 15

About awesome Video-Stuff

attention, please!

leave a comment »

Im Moment schreibe ich ja eher nicht mehr so viel, was einerseits am Zeitmangel liegt, was aber auch wieder ein Schwachsinnsargument ist. Ich müsste mich halt mal wieder richtig ransetzen, aber im Moment verbringe ich die Zeit lieber mit dem Lesen als mit dem Schreiben, entspannt im Moment einfach mehr.
Ein weiterer Punkt ist, dass mein Internetzugang nicht so sauber läuft, da fühlt man sich teilweise wie ein Franzose dem man das Baguette weggenommen hat. Aber lange Rede kurzer Sinn, wird halt wieder ein wenig verlinkt.

Bei ConnectedMarketing gibt es eine sehr schöne Zusammenfassung der “Studie zu Werbung und viralem Marketing in Social Communities” von der Tomorrow Focus AG. Teilweise ist es mit meinen Empfindungen deckungsgleich. Das bei StudiVZ und Co. „gechattet“ wird ist mir aus eigener Erfahrung bekannt, auch wenn es nicht sonderlich Komfortabel ist, viele Kontakte haben halt keine alternative. So geht dann Nachricht um Nachricht hin und her.
Flash-Layer nerven mich auch, Banner sind mir eher egal. Hier also auch Deckungsgleichheit. Wo wir gerade bei Bannern sind, mir passiert es in letzter Zeit sehr oft, dass ich Damenbademoden und -unterwäsche von Tchibo offeriert bekomme. What’s up with personalized advertising? Ich meine, ich freu mich ja über die Bilder, aber die Frauen kann man ja nicht erwerben, oder?
Den Rest gibt’s in der Studie, oder halt bei ConnectedMarketing.

Wer sich ne Hand voll Dollar verdienen möchte (genauer 5000 €), sollte sich mal bei AGENDAPOP umschauen. Auf diesen Blog bin ich über ein Pingback aufmerksam geworden, was ich nicht bereue. Wer thematisches Interesse mitbringt, sollte diesen umgehend seinem Reader vorwerfen.

„73 Prozent der Internet-User lesen Blogs – für 48 Prozent gehören sie sogar zum regelmäßigen, wöchentlichen Medienkonsum.“ Bewegungsmelder/ JvM;

Hättet Ihr auch nicht gedacht? Gesehen beim Bewegungsmelder, aus einer Studie von Universal McCann (Studie hier). In Deutschland sieht es wohl noch ein wenig anders aus, trotzdem kommen die Zahlen für mich recht unerwartet.

So, habe ich mir wieder ein paar Zeilen zusammen geklöppelt.

About these ads

Written by nilsn

6 Mai, 2008 um 10:44

Veröffentlicht in Mediales

Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: