Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Gonzo

leave a comment »

Es gehört wahrscheinlich einfach dazu, dass man „Fear and Loathing in Las Vegas“ geschaut hat, sich gedacht hat „Yeah, cooler Film“. Was aber dahintersteckte, das fand man nicht heraus, interessierte sich auch nicht dafür. Vielen geht es wahrscheinlich bis heute so, mir nicht. Was oder besser wer dahinter steckt, dass ist kein geringerer als Hunter S. Thompson. Der neben Tom Wolfe zu den bekanntesten Vertretern des New Journalism steht.

Thompson schuf den Gonzo-Journalismus, einen Schreibstil, für den aus seiner Sicht das Talent eines „wahrlich großen Journalisten, das Auge eines Künstlers und Photographen und die Eier eines Schauspielers“ fusionieren mussten. Es sollen sich reale Erlebnisse, soziale und politische Analysen mit fiktiven Geschehnissen, Polemik und Drogenvisionen mischen. wikipedia;

Ich vermute, dass auch viele Blogger direkt oder indirekt von genau diesem Stil beeinflusst worden sind, sei es auch ohne ihr Bewusstsein. Die Kennzeichen sind subjektive Erlebnisse und literarische Stilmittel in die Reportagen einfliesen zu lassen.
Literaten wie Stefan Wimmer pflegen diesen Stil, und sehen sich auch als eine Art Nachfolger oder Erbe des Stils.

Jetzt gibt’s den Trailer zu der Doku über das Leben Thompsons.

Video nach dem Klick:

Manchmal treffen es die Youtube Kommentare einfach auf den Punkt: „Fucking legend!!!!“

Vie Fünf Filmfreunde;

Written by nilsn

6 Juni, 2008 um 12:32

Veröffentlicht in Books, Movies, Videos

Tagged with , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: