Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Archive for Juni 2008

Neue deutsche Welle

leave a comment »

Ich hatte eigentlich geplant, den 3:0 Sieg der deutschen über unsere charmanten Freunde aus dem schönen Österreich mit drei deutschen Liedern zu feiern, das Spiel ging ja aber nur 1:0 aus. Nach reichlich Überlegung, und weil ich nun mal die verdammten drei Lieder hier eingebettet haben will, habe ich mir überlegt, dass der Freistoß von Ballack durchaus dreifach zählen darf. Beschwerden bleiben unbeantwortet, können aber in den Kommentaren abgegeben werden.

Mia, Klee und Jennifer Rostock nach dem Klick:

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Written by nilsn

17 Juni, 2008 at 10:37

Veröffentlicht in Music

Tagged with , , ,

Richtig Urs!

leave a comment »

Es gibt Sätze, und allzu oft im Fußball, die bedürfen keines Kommentares. Danke Urs!

Kerner:“Köbi Kuhn war schweizer des Jahres?

Urs Mayer:Ja, das wird auch nicht jeder, da muss man schon schweizer sein!“

via TV;

Written by nilsn

17 Juni, 2008 at 09:25

Veröffentlicht in Life

Tagged with ,

Die Urlaubsvertretung

with 4 comments

Herr Niggemeier macht seinen – wahrscheinlich wohlverdienten – Urlaub. Aber er lässt uns nicht alleine. Markus Barth ist der Bruder von Mario ist Comedien, hat einen Blog und sein erster Gastbeitrag ist der Hammer.

„Die SPD sucht Menschen, die noch unbeliebter sind als Kurt Beck“ ist das Thema. Sehr gelungen.

Written by nilsn

13 Juni, 2008 at 15:12

Veröffentlicht in Medien, Web

Tagged with , ,

Wo ist der Gleichschaltungsbeauftragte?

leave a comment »

Das Studenten Ihre Fahne zeigen, kennt man ja von den vielen Partyfotos. Zur EM wird jetzt also auch noch Flagge gezeigt. Und was passiert, der Hype greift um sich, der Schneeball rollt. Bis heute sind wahrscheinlich so ca. 250.000 in der Gruppe, und alle freuen sich. Ich lebe da aber eher in Lizas Welt.

„Virtuelle Stadionchoreografie“ nennt ihr das. Selten einen schöneren Euphemismus für freiwillige Selbstgleichschaltung gehört.

Nun ist das natürlich alles nicht sonderlich schlimm, aber irgendwie komisch ist dieses automatisieret Verhalten schon. Jeder klatscht einem die Schrift „Schland“ auf die Pinnwand, weil er sonst ein Italiener ist. Also der neue Kettenbrief der Social Community.

Bis in eine große deutsche Boulevardzeitung ist die Schwarz-Rot-Geile Welle auch gekommen, warum wundert das nicht?

Was aber dann doch nicht von der Hand zu weisen ist, richtige Idee zur richtigen Zeit und die Community funktioniert besser als jede Lawine.

via Denise,

Written by nilsn

13 Juni, 2008 at 13:45

Perfektes Timing

leave a comment »

Es war ein Donnerstag, die Uhrzeit lässt sich auf ca. 19:15 Uhr beziffern. Wer mich kennt, kann sich vorstellen, dass ich zu dieser Zeit gespannt vor dem Fernseher saß. Portugal gegen die Tschechen, der Spielstand war 2:1. Dann klingelte es an der Tür, und das zweimal, darauf folgte noch ein Klopfen. Warum das wichtig ist? Weil ich in der Innenstadt wohne, weil wir die Briefkästen im Inneren haben. Folglich hat sich eingeschlichen, wer einmal Läutet bringt die Post, wer zweimal Läutet (und sogar Klopft) ist mein Mitbewohner, oder aber ein Bekannter. Mit Bezug auf die gerade beschriebene Situation öffnete ich die Tür. Der Arcor Mann! Ach du scheiße. Ich verkneife mir hier mal alle Ausführungen in Richtung „Frechheit“, „Skandal“, „Was fällt dem eigentlich ein“. Nein, wieso verkneifen. Mich regt das schon die ganze Zeit auf, dass ich von allen geduzt werde, die mir dieses billige Internet verkaufen wollen. Mich regt es auch auf, wenn die fast täglich vor meiner Tür erscheinen. Aber gut sei es drum.

Dialog nach dem Klick:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

13 Juni, 2008 at 11:00

Veröffentlicht in Life

Tagged with ,

Wahl-O-Mat

with one comment

Screenshot: http://iftheworldcouldvote.com/

Was wäre, wenn die Welt den amerikanischen Präsidenten wählen könnte? Bisher würde hier ein sehr einseitiges Ergebnis zustande kommen. Von den 592 „Wählern“ sind 91,4 % auf der Seite von Barack Obama. Zugegeben, die Aussagekraft dürfte stark in Frage gestellt werden. Alleine schon, weil sich kaum einer wirklich mit der amerikanischen Innenpolitik beschäftigt haben dürfte, und auch nicht mit den jeweiligen Wahlprogrammen.

Aber wenn man es nicht so genau nimmt, ist es wohl zumindest ein Indikator für die Popularität und Beliebtheit. Mal schauen ob es noch ein wenig zurückpendelt…

via Julia Seeliger;

Written by nilsn

10 Juni, 2008 at 16:11

Veröffentlicht in Politics, Web

Tagged with , ,

Doppelpass über die Oder

leave a comment »

Was macht man, wenn ein Spiel zwischen Deutschland und Polen ansteht, sich aber keine schmutzigen Emotionen hochschaukeln wollen? Klar, man schaukelt selber. Erleichtert wurde dieser „gelungene“ Coup durch die Tatsache, dass der Springer Verlag in beiden Ländern eine auflagenstarke Boulevardzeitung hat (Bild und Fakt).

Und wie man bei der Zeit nachlesen kann, findet RTL das auch noch alles super. Was ich dagegen super finde, dass sich die beiden Trainer völlig entspannt zeigen. Auch schöne finde ich das ein gebürtiger Pole, der nun für Deutschland spielt, seinen doppelten Torerfolg mit viel Respekt feiert. Auch das sollte man nicht überbewerten, aber es leistet trotzdem seinen Beitrag, damit solche Szenen weniger werden. Vor allem wenn die Medien den Funken „in die gludernde Lot, in die gludernde Glut, in die lodernde Flut“ – ääh? Sie wissen schon…

via Fooligan;

Written by nilsn

10 Juni, 2008 at 09:25

Veröffentlicht in Medien, Politics, Sport

Tagged with , , ,