Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Archive for September 2008

Citroen C4 „Staying Alive“

leave a comment »

Citroen bleibt Ihrem Transfomerkonzept treu, und unterlegt das Ganze mit feiner Musik. Thema diesmal „Staying Alive“. Toller Spot. via

Citroen C4 „Staying Alive“ dancing robot

Link: youtube.com

Advertisements

Written by nilsn

30 September, 2008 at 18:00

Veröffentlicht in Advertising, Marketing, Videos, Viral, Web, Youtube

Tagged with , ,

Adgames – Die angenehme Werbung

with one comment

Werbung hat ja meistens das Problem, dass man sie nicht sehen möchte. Der Werbeblock im TV wird zum Klogang oder der Essenszubereitung genutzt, oder es wird kurz gezappt. Schließlich hat man mittlerweile auch schon im Gefühl, wie lange die Spielfilmpause dauert. Es gilt also alternative Formen zu finden.
Die derzeit akzeptierteste Form ist das Adgame, also ein kostenfreies Computerspiel, an dessen Ende meist eine Belohnung in Form eines Gewinnspiels wartet, zumindest aber das Unternehmen gebrandet ist. So kommt man in der Studie des Instituts für angewandte Kommunikationsforschung zu folgendem Ergebnis:

„Während beinahe 90 Prozent aller Testpersonen TV-Spots als störend beurteilen, stößt die Werbung in Adgames bei mehr als der Hälfte auf Sympathie.“ [Quelle: Marke X – Adgames]

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

30 September, 2008 at 16:43

Maria Taylor – A Good Start

leave a comment »

Jetzt wünsche ich noch allen ein guten Start ins Wochenende, natürlich mit Musik. Maria Taylor habe ich im Laufe der Woche auf Byte.fm gehört, danach habe ich eine sehr lange Zeit die Musik auf ihrer MySpace Seite laufen lassen. Wunderschöne Lieder, dich ich allen aus tiefstem Herzen ans selbige lege.

Link: youtube.com

Written by nilsn

26 September, 2008 at 15:08

Veröffentlicht in Music, Web, Youtube

Tagged with , ,

Diesel goes XXX (NSFW)

leave a comment »

Einer darf hier natürlich nicht fehlen. Wurde es in vorigen Posting ja schon ein wenig schlüpfrig, kommt nun noch Diesel daher. Die haben aus Pornos der 70er und 80er einen Viral gedreht, der einfach spaß macht. Verantwortlich ist „The viral factory„. Hier noch die Seite zur Kampagne. Gesehen beim Werbeblogger;

Youtube hat das Video bereits von der Seite genommen, aber hier ist noch eine alternative Anschauungsmöglichkeit. Viel Spaß!

[Update:] Hier ist er wieder, mal sehen wie lange…

Written by nilsn

26 September, 2008 at 14:14

Veröffentlicht in Advertising, Marketing, Videos, Viral, Youtube

Tagged with , , ,

Links liegen gelassen (#3)

leave a comment »

Kurz vorm Wochenende haue ich noch mal alle Links raus, die sich in der Woche angesammelt haben. Aus manchen wollte ich eigentlich ein eigenes Posting machen, habe es aber leider nicht geschafft.

Los geht‘ mit „Shave the pussy„, eine Kampagne für Erotikprodukte. Sehr unterhaltsame Homepage, sehr coller Banner. In einem investigativen Livetest konnte ich allerdings herausfinden, dass Frauen diese nur bedingt lustig finden. Repräsentativ war dieser Test allerdings nicht. via;

Im Schweizer Tagesanzeiger steht noch ein lesenswerter Artikel über Virales Marketing. Aufhänger ist die Geschichte um Mary Woodbridge, die unter anderem kritisch beleuchtet wird. Dazu auch noch bei ConnectedMarketing eine Einschätzung bezüglich Erfolg oder Misserfolg der Kampagne. Letztlich sollte man sich überlegen, was man als Erfolg definiert. Will man einen PR Effekt erzielen, ist diese gelungen. Den Absatz scheint dies aber nicht gesteigert zu haben. Gewinner dürfte auf jeden Fall die verantwortliche Agentur gewesen sein. via;

Und das näherkommende Wochenende kann man mit diesen Interviews verbringen, die die Horizont auf der OMD geführt hat. Danke dafür!

Written by nilsn

26 September, 2008 at 13:47

Veröffentlicht in Marketing, Viral, Web, Word of Mouth

Tagged with , , ,

Maggi und die Suchstabenbuppe

with 2 comments

Maggi taucht mit seiner Buchstabensuppe nun auch in die Welt des Viralen Marketings ein. Ich habe den Spot schon gestern bei Olaf gesehen, wollte aber noch abwarten, ob da wirklich Maggi verantwortlich ist. Das war gestern noch unklar, hat sich aber mittlerweile aufgeklärt. Marco Kitzmann von der Lebensmittel Zeitung hat die Pressestelle erreicht, die bestätigte, dass der Spot von Maggi ist.

Zum Spot selber: Mich haut das Ding mit Sicherheit nicht vom Hocker, für ein Unternehmen wie Maggi ist es aber schon ein wenig lustig und gewagt. Oder es kommt ihnen gewagt vor. Ich würde mir wünschen in Zukunft mehr solcher Spots zu sehen. Im übrigen scheint die Version im Fernsehen weniger „Böse“ zu sein. Scheinbar möchte man das internetferne Fernsehpublikum nicht mit solch derbem Humor belästigen. Sei’s drum, hier der Spot.

Link: youtube.com

Written by nilsn

25 September, 2008 at 11:33

StudiVZ vs. Facebook (letztes Update)

leave a comment »

Nach meinem Vergleich der beiden Communities hier, hatte ich ja noch den Plauderkasten im Visier (hier). Dieser ist jetzt online. Also noch mal und voraussichtlich als Abschluss, der Chat im Vergleich.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

25 September, 2008 at 11:13