Nummer 15

About awesome Video-Stuff

ConnventionCamp 08 in Hannover

with 4 comments

Am Mittwoch sollte mit dem Warm-up der Startschuss für das erste Conventioncamp in Hannover gegeben werden. Über die Räumlichkeiten und Mitarbeiter von w3design braucht man nicht viel Worte zu verlieren. “Sehr Nett” ist eine Untertreibung.
So verging der Abend wie im Flug, nicht ohne viele interessante Gesprächsrunden und neue Kontakte hervorzubringen. Bleibt zu hoffen, dass einige unserer Gespräch, die wir klugerweise vor der Webcam abhielten, nicht im Netz zu hören waren, da das ein oder andere Pilsener die Zunge gelockert hatte.

Am Donnerstag startete dann gegen 9 Uhr das eigentliche Camp, wobei schon die Keynotes viel spannendes versprachen. So entschied ich mich auch für den ersten Keynotevortrag von Norbert Hillinger von TrendONE “SmartWeb – The Digital Intelligence Expansion”. Der Vortrag befasst sich mit den zukünftigen Trends im Web. Zusammenfassen lässt sich dieser mit den Worten “Scary”. War der Ausblick auf das “Web 3.0″ noch eine recht bekannte und nachvollziehbare Geschichte, wurde die Zukunft rund um “Web of Things” und “Web of Thoughts” ebenso faszinierend wie furchteinflößend.

Weiterführung des UGC, weniger semantic web

Auch bei der zweiten Session entschied ich mich für die Keynote. Joachim Graf sprach über “Aufmerksamkeitsökonomie, Web 3.0 und Mediennutzung”. Beide sehen die Zukunft des Webs weniger in der Entwicklung des “Semantic Web” und dem voranschreiten der künstlichen Intelligenz. Vielmehr wird der User noch mehr Content generieren. Dieses Erfolgt durch vermehrtes Tagging von Inhalten. So wird die technische Entwicklung in Zukunft das Taggen von Objekten, oder Menschen in Videos, Fotos und Audios ermöglichen. Genauso wird mittels Software bspw. die Vertextung der Audiospur möglich, die dann von Suchmaschinen ebenfalls gefunden werden kann.
Im Bereich eCommerce wird die Entwicklung ebenfalls in Richtung UGC gehen, das heißt der Kunde wird selbst zum Designer seiner Produkte. Spannend!

Werbung im 21sten Jahrhundert

Nach dem Mittag habe ich die dritte Keynote besucht, was mich thematisch am meisten Interessierte. Markus Willnauer von Value Mountain Media sprach über “Media Shift – Power to the people, advertising in the 21th century”. Anhand von Beispielen belegte er die Veränderung in der Kommunikation im b2c Bereich. Vereinfacht gesagt, vom Monolog zum Dialog mit dem Kunden. Beide Seiten kommunizieren auf gleicher Ebene, und sind sowohl Sender als auch Empfänger.

Suchmaschinenoptimierung ist auch Entertainment

Alan Webb sprach über “Suchmaschinenoptimierung (SEO): Das A und O”, und zeigte ebenso witzige wie interessante Projekte. Da Alan ein wahnsinnig lustiger Zeitgenosse ist, war der Entertainmentfaktor entsprechend hoch. Und gelernt hat man auch einiges, z.B. das auch Flash Seiten an erster Stelle bei google stehen könne. It’s all about the links (und es müssen nicht viele sein)!

Noovo – Ein neuer Aggregator für Webprofil

Nach dem ich ein Session zugunsten von Gesprächen ausließ, wollte ich mir noch den Abschlussvortrag von Jernej Kelih anhören. Dieser ist Community Manager bei noovo.com. Sieht spannend aus, da ich aber noch einen Beta-Zugang bekomme, schreibe ich an dieser Stelle noch nichts.

Das Fazit ist schnell gezogen: Es war eine unglaublich inspirierende und interessante Veranstaltung, die den Wissensstand im hohen Maße anhob. Tolle Menschen kennen gelernt, tolle Sessions erlebt. Vielen Dank an alle Organisatoren und auf jeden Fall bis zum nächsten Mal.

[Sobald die Dokumentation im Netz ist, geht die Nachbereitung natürlich weiter. Hier und hier gibt es schon Fotos]

About these ads

Written by nilsn

4 Oktober, 2008 um 14:32

4 Antworten

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Moin Nils,
    schoener Bericht. So bekomme ich auch noch einen Einblick in die Keynotes, die ich nicht gesehen habe.
    Habe dich mal bei meinem Blog-Eintrag zum CCH08 verlinkt.
    Schoenen Gruß und angenehmen Start in die Woche!

    Hilko

    6 Oktober, 2008 at 07:47

  2. [...] Nilsn: ConventionCamp 08 in Hannover [...]

  3. hi Nils,

    danke für den Eintrag. Freut mich, dass ich dir ein wenig Angst einjagen konnte mit meiner Keynote ;-)

    LG,
    Norbert

    Norbert

    8 Oktober, 2008 at 12:54


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: