Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Glaubwürdigkeit

with one comment

Bild Inspiriert von:

Es gibt heute viele Entwicklungen, und alle enden irgendwie in einer Glaubwürdigkeitsfrage. Egal ob man über Andrea Ypsilanti und die SPD, Vattenfall oder Journalisten spricht, allen wird das fehlen des obigen nachgesagt. Jeder Fall liegt sicherlich ein wenig anders, aber nachdenken lohnt sich darüber schon.

Ich möchte gar nicht ins Detail gehen, da jedes Thema eine Komplexität inne hat, die meine Kompetenz wahrscheinlich übersteigt. Aber ich kann sagen was mich richtig ärgert.

Mich ärgert, dass sich Politiker und politisch Interessierte das Recht rausnehmen, den Wählerwillen zu kennen (Kommentare beachten), und damit versuchen polemisch Meinungen zu generieren. Sie meinen zu wissen was gewollt ist, obwohl nicht mehr Fakt ist, als ein Kreuz bei einer Partei. Keine Aussage über gewünschte Koalitionen, keine Aussage über gesetzte Prioritäten. Alles aus der hohlen Hand spekuliert.

Mich Ärgern Konzerne, die meinen mit CSR Aktionen Stimmungen gegen, oder für etwas zu machen, und sich dabei in einen grünen Mantel zu hüllen, der aber nicht passen möchte. Mich freut es, wenn Unternehmen, die profitorientiert sind, sich sozialen Projekten widmen, die den Menschen, oder der Umwelt ein wenig helfen. Sie sollten ehrlich sein, und so das Image steigern, weil es berechtigt ist.

Mich ärgert eine pauschale Äußerung gegenüber Journalisten, weil nicht alle so schlecht wie die Bild sind. Mich ärgert auch eine pauschale Äußerung gegenüber Bloggern, weil nicht alle schlecht sind.

Man sollte sich bei pauschalen Äußerungen immer fragen, ob man die jedem der jeweiligen Zunft ins Gesicht sagen würde. Einzelbeispiele und -fälle werden einem großen Thema selten gerecht, weil die Welt meist ein Stück bunter ist, oder grauer, auf jeden Fall komplexer.

In diesem Sinne schreibt, kommentiert und redet weiter. Meinungsvielfalt ist der Baustein, den ich als den wichtigsten in unserer Gesellschaft ausmache. Aber dreht nicht alles so, damit es in eure fertige Form passt, eure Meinung stützt. Sagt das was ihr denkt, aber sagt nicht, was andere denken, denn dann seit ihr auch nicht glaubwürdig.

About these ads

Written by nilsn

4 November, 2008 um 00:57

Eine Antwort

Abonniere die Kommentare per RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: