Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Netzroman

leave a comment »

60grad

Karen Wiborg schreibt derzeit unter dem Titel „60 Grad“ einen Roman, was an sich ja nur bedingt spektakulär klingt. Bücher schreiben viele, daher lohnt sich wohl der Artikel erst, wenn man das Werk in den Händen hält. Doch hier liegt die Sache etwas anders, weil dieser Roman im Netz entsteht. Mit Romanblog, Blogroman, Facebookseite und Twitteraccount, alles in allem also sehr sozial-medial unterwegs. Und dafür bekommt sie zurecht auch einige Aufmerksamkeit in den neuen Medien (ob auch in den Alten kann ich nicht sagen).

Für mich ist diese Geschichte aus einem ganz besonderen Grund sehr interessant. Ich habe mir ebenfalls schon sehr ähnliche Gedanken gemacht. Nicht das ich jetzt zwingend ein Buch schreiben möchte. Aber ich fand die Idee spannend, dass man die Entstehung eines Buches von Beginn an mitverfolgen kann. Der Autor sich schon vor der Fertigstellung eine gewisse Fanbase aufbauen kann. Ich hätte zwar in meinen Gedanken weniger inhaltlichen Einfluss von Außen zugelassen, eher eine fiktive Figur im Netz zum Leben erweckt. So finde ich es aber auch sehr spannend, daher wünsche ich ihr viel Erfolg bei dem auf ein Jahr angelegten Projekt.

Zum Inhalt kann ich leider noch nicht viel sagen, da ich bisher nur einen kleinen Teil quergelesen habe. Und ich wollte schon immer mal sagen, dass ich etwas kurz quergelesen habe, weil das so nach Literaturbetrieb klingt. Aber was ich eigentlich sagen wollte, es hat mir sehr gut gefallen, das Querlesen. Was mich dazu bewegt, das Quer in Zukunft zu wegzulassen.

Written by nilsn

20 März, 2009 um 18:40

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: