Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Ein langer Weg (Werbung und Wirkung)

with one comment

Der Grundgedanke, der hinter dem ganzen viralen Mantel steht, ist doch eigentlich Emotion jedweder Art zu erzeugen. Diese animiert im besten Fall zum Weiterempfehlen, doch dann hat man noch keinen direkten Nutzen erzeugt. Views sind eben nicht die primäre Währung, die man sich als Ziel setzen sollte. Was man langläufig als Return of Invest bezeichnet, bedeutet runtergebrochen, dass auch was von Produkt oder der Marke hängen bleiben sollte. Also soll sie uns auch informieren und letztlich zum Kauf anregen. Dabei kann es aber kaum schaden, wenn sie uns gefällt und auch unterhält. Als ich die folgende Werbung von VISA bei iVisuell sah, trat genau dieser Effekt ein.

VISA Werbung Deutsch 60 Sekunden

youtube.com

Ich finde die Werbung super! Die Kombination aus Story, Optik und Sound (Hintergund/ Story) ist nach meinem Empfinden absolut stimmig. Das Produkt ist subtil eingebunden, steht dabei aber hinter jeder Handlung in der Geschichte. Und auch wenn nicht als Viral, sondern eher als klassischer Spot für das TV produziert, wird es auch im Netz funktionieren. Des Weiteren kommen bei mir noch Assoziationen auf, die an Fatboy Slim’s Right here, right now erinnern. Eines meiner liebsten Musikvideos der Vergangenheit.

Fatboy Slim – Right Here Right Now

youtube.com

Vielmehr kann Werbung nicht leisten, und sie gibt es auch leider viel zu wenig. Und wenn jetzt Einwende kommen, dass Kreditkarten auch immer die eigene Bonität vorraussetzen, und somit dem Besitzer eben nicht alles ermöglichen, dann stimme ich zu. Aber das lässt sich werblich wohl auch kaum kommunizieren. Es würde letztlich wohl auch nicht mehr als Unterhaltung funktionieren.

Advertisements

Written by nilsn

17 Juni, 2009 um 12:25

Veröffentlicht in Advertising, Marketing, Music, Viral, Word of Mouth

Tagged with , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] VISA legt evolutionär noch mal einen Spot nach, der von der Idee alles andere als neu ist. Wie in diesem Artikel von mir zu lesen ist, setzte VISA damals bei der Hangover-Geschichte (Junggesellenabschied und […]

    Evolution again « Nummer 15

    21 Februar, 2010 at 11:59


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: