Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Momente

with one comment

Ich wollte eigentlich einen längeren Text über diesen Film schreiben, aber mir ist irgendwie keiner gelungen, der die Stimmung dieses wunderbaren und inspirierenden Will Hoffmann Films transportieren könnte. Ich Scheitere einfach daran, Momente zu erklären, weil ich entweder zu viel von meinem Inneren preisgeben müsste, weil man ihn sonst ja nicht einordnen könnte. Oder ich kann mir schlicht nicht vorstellen, dass Dritte mit der Schönheit oder Schrecklichkeit eines für mich wichtigen Momentes etwas anfangen könnten. Daher sage ich nur so viel:

Meine tatsächlich schönsten oder blödesten,  in jedem Fall aber wichtigsten Momente, waren immer eher die Kleinigkeiten. Doch sie fanden immer dann statt, wenn andere Menschen beteiligt waren, etwas mit mir teilten, mich lobten, ärgerten oder verletzten. Die scheinbar großen Erfolge, die nehme ich als Handgepäck mit. Was für mich tatsächlich zählt, sind die sozialen Erlebnisse, und die sind es auch, die mir letztlich Kraft geben.

16: Moments

youtube.com

Written by nilsn

28 August, 2009 um 11:19

Veröffentlicht in Art, Life, Movies

Tagged with , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Gut geschrieben Nils, manchmal sollte man Momente ja auch einfach für sich sprechen lassen, was die Sequenzen ja auch tun, toller Kurzfilm!

    Mathi

    28 August, 2009 at 12:05


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: