Nummer 15

About awesome Video-Stuff

J.D. Salinger

with one comment

Wie ich gerade erfahren musste, ist zu meinem großen Bedauern am 27.01.2010 Jerome David Salinger verstorben, der mir durch den Roman „Der Fänger im Roggen“ für immer in Erinnerung bleiben wird. In dem Artikel Being Holden Caulfield hatte ich schon versucht, die Bedeutung in Worte zu fassen. Denn ähnlich wie dragstripGirl, stieß auch bei mir Salinger die Tür zur Literatur erst richtig auf. Es ist mit Sicherheit nicht das beste Buch, dass ich gelesen habe, aber es ist mit Sicherheit das wichtigste. Und nicht ohne Grund beginnt die About-Seite dieses Blogs mit einem Zitat aus diesem Buch.

Rest in peace.

Advertisements

Written by nilsn

7 Februar, 2010 um 16:36

Veröffentlicht in Books, Life, Medien

Tagged with , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Auf mich hat das Buch auch eine enormen Sog ausgeübt, auch wenn ich es vergleichsweise spät gelesen habe.

    Tobias

    7 Februar, 2010 at 16:47


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: