Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Archive for Oktober 2010

Wurstwasserwahnsinn

with 2 comments

Hätte ich für die Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co KG eine Social Media Kampagne gemacht, ich hätte auf jeden Fall wieder den mittelalterlichen Wursteinkäufer aus der Werbung reaktiviert. Gerade als ich mir den Spot noch mal angeschaut habe, meinte ich riesiges Starpotential zu erkennen. Aber man hat sich dann doch anders entschieden und vielleicht war das auch nicht schlecht so. Auf der Facebook-Seite hat man Wursttester gesucht, die sich dann mit den Tücken der trüben Suppe auseinandersetzen durften. Die Ergebnisse wurden viral verwurstet.

Der Rügenwalder Wurstwahnsinn

Guter Spot mit feiner musikalischer Untermalung des Comedy-Duos Mundstuhl, die Engel von Ramstein gecovert haben. Und auch wenn ich Mundstuhl nicht sonderliche mag, ist die Kampagne richtig gut. Was nichts daran ändert, dass ich den Typen aus der Werbung wieder sehen möchte.

Written by nilsn

19 Oktober, 2010 at 19:17

Veröffentlicht in Viral

Tagged with , , , ,

Couch Gags

with one comment

Die Überschrift suggeriert ein wenig, hier würde jetzt ein Video von angetrunkenen Studenten folgen. Weit gefehlt, denn Simpsons Freunde wissen längst worum es geht. Es ist die Eröffnungssequenz, also quasi der Trailer, der immer variiert. Doch jetzt durfte der Größte ran, also wirklich der Größte: Banksy! Jedes weitere Wort scheint überflüssig, ist es auch.

Simpsons

Written by nilsn

14 Oktober, 2010 at 18:26

Veröffentlicht in Viral

Tagged with , , , ,

It’s stupid! Isn’t it?

leave a comment »

Mit der letzten Kampagne von DIESEL wurde schon deutlich, dass hier ein Hersteller von Modebekleidung ganz locker durch die Hose atmet. Warum sonst sollte man der jungen Käuferschaft BE STUPID entgegen rufen. Und so passt auch ein Spruch der Plakatkampagne als Überleitung zum neuen großem Wurf: „Smart may have the Brains, but stupid have the Balls„. Hier wird recht offensichtlich auf jeglichen ernsthaften Gedanken verzichtet und ein Leben in der Spaßgesellschaft propagiert. Denn genau unter diesen Vorzeichen steht auch die neue Sneaker Kampagne für DIESEL: NOT MADE FOR RUNNING but …

Diesel Kick Ass Sneakers Study #7

So positioniert sich DIESEL klar gegen die sportlich Welt der Konkurrenzmarken, wie Adidas, Nike oder Puma. Nimmt diese noch dazu ein wenig auf die Schippe, wenn sie Arschtreten olympisch machen wollen. Denn die gerade genannten müssen immer den kommunikativen Spagat zwischen Lifestyle und Spitzensport hinbekommen. Kein leichtes Unterfangen. Insofern sorgt DIESEL hier nicht nur für gute Unterhaltung, sondern setzt sich auch relativ clever in eine Nische des umkämpften Marktes.
Und wer jetzt diese Herangehensweise für sehr wissenschaftlich halten mag, sollte sich eventuell auch den nächsten Spot anschauen. Den hier wird auch noch an die Zukunft des Arschtretens gedacht.

Diesel Kick Ass Sneaker of the future

Es gibt noch zahlreiche weitere Videos und Bilder zu entdecken, die ihr alle auf der Subsite diesel.com/sneakers finden könnt. Unter dem Strich liegt die Kampagne natürlich deutlich über dem Strich. Perfekte Unterhaltung und clevere Ausrichtung, gepaart mit viel Humor. Und da ich gerade schon die ersten „Experten“ meinen höre, dies wäre politisch nicht korrekt. Exactly, it‘s stupid! Isnt‘t it?

Written by nilsn

3 Oktober, 2010 at 10:54

Veröffentlicht in Advertising, Viral

Tagged with , , ,