Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Posts Tagged ‘Marke

MINI Countryman auf den Spuren des iPad?

with 4 comments

Die Liebe zu einer Marke lässt mir irgendwie auch immer ein Schauer über den Rücken laufen, aber auf der anderen Seite ist es auch sehr interessant. Gerade aus der Sicht eines Werbers ist es wohl das höchste der Gefühle, was man mit einer Marke erreichen kann. Dennoch bin ich kein „Apple-Jünger“, oder richtiger Fan von einer Marke. So auch nicht von MINI. Genau dieses Gefühl versuchen sie aber aktuell zu vermitteln.

MINI Countryman – TV Bericht

youtube.com

Die Idee finde ich auch absolut gut, aber ein paar Kritikpunkte gibt es dennoch. Denn lustig ist das wenigste, eigentlich sogar nichts. MINI konnte das doch eigentlich immer. Hier wäre man wohl besser beraten, hätte man den Bezug zum iPad nicht so explizit gezogen, sondern vielmehr nur angedeutet. So dumm ist der gemeine Digital Native dann auch nicht, dass er den Wink mit dem Zaunpfahl nicht versteht. Was ich aber sehr mag, ist seine Marke emotional so zu überladen. Und so bleibt es für mich auch als sehr gute Idee hängen, die aber Schwächen in der Umsetzung hat.

Werbeanzeigen

Written by nilsn

15 Juni, 2010 at 22:11

Veröffentlicht in Advertising, Marketing, Viral, Word of Mouth

Tagged with , , , , , ,

Marken, Branding und andere Gedanken.

with 2 comments

Der Anstoß zu diesem Artikel war ein Junggesellenabschied auf dem ich zugegen war. Es war keiner der Üblichen, wo der zukünftige Bräutigam sich noch mal gepflegt zum Affen machen darf, damit sich der Rest köstlich amüsiert. Es war vielmehr das Zusammentreffen seiner besten Freund, und mit denen wurde dann in charmanter Atmosphäre getrunken, geredet gelacht. Da der Trauzeuge und Veranstalter getrost als wohlhabender Genießer zu bezeichnen ist, wurde vornehmlich Champagner getrunken. Für mich war das vielleicht das dritte Mal im Leben, dass ich mich diesem Getränk zuwand. Was man nicht leugnen kann, ist in welche Atmosphäre einen dieses Getränk versetzt. Man trinkt es nicht wie Wasser, man genießt. Auch der Ort muss passen, die Eckkneipe ist dafür nicht geeignet, dann schon eher etwas mehr in Richtung Lounge. Man wird in der Öffentlichkeit anders wahrgenommen, was aber nicht gleichbedeutend mit „positiver Wahrnehmung“ ist. Die Runde wird als elitär, wohlhabend und/ oder arrogant eingestuft. Und das besondere, Sie strahlt es oft auch aus.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

25 August, 2008 at 21:36