Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Posts Tagged ‘Strategie

Braucht das Kind einen Namen?

with one comment

no_name

Quelle: NatalieMaynor

Es fing eigentlich alles relativ harmlos an, als Cem Basmen die Frage stellte: Was waren 2009 die besten und schlechtesten Social Media Kampagnen in Deutschland? Doch so einfach wie es klingt, ist die Beantwortung dieser Frage scheinbar gar nicht. Lässt man Nebensächlichkeiten weg, weil das Jahr ja noch nicht vorbei sei, bleibt noch eine viel kompliziertere Frage im Raum. Ist das Wort Kampagne in diesem Zusammenhang den das richtige? Und ist Social Media nicht schon falsch, oder vielleicht nur ein Stück des gesamten Kuchens? Und so spricht Sachar auf massenpublikum auch von Digital Relations, und möchte es folglich als ein Teil der Kommunikationsstrategie sehen.

Ich möchte diese Diskussion gar nicht unterbrechen, oder gar für nichtig erklären. Allerdings stelle ich mir schon die Frage, ob ich unbedingt einen Namen für meine Aktivität brauche. Ist das jetzt noch eine Kampagne, oder ist es schon eine Kommunikationsstrategie? Werbe ich noch, oder rede ich schon? Es erinnert halt leicht an Bullshit-Bingo, wenn man die Kommentare durchgeht. Letztlich sollte man doch Ziele verfolgen – ob werblich oder kommunikativ – wenn man die erreicht, ist es ein Erfolg. Und eines noch am Ende. Tolle Aktivitäten gab es z.b. von PONS und Ritter Sport Olympia, und wenn man Nico hört, ist auch Vodafone zufrieden.

Advertisements

Written by nilsn

28 Oktober, 2009 at 15:41

It ain`t viral till it is!

leave a comment »

blume

Einsicht ist der erste Weg zur Besserung lautet eine alte Volksweisheit. Dieser möchte ich nun folgen, und mich ebenfalls bekennen manchmal ein wenig Trennschärfe vermissen zu lassen bezüglich des Wortes Viral. Wenn ich hier Videos poste setzte ich fast automatisch ein Häkchen in der Kategorie Viral, und genaugenommen ist das natürlich nicht immer richtig. Nicht alles was ein Video ist, ist gleichzeitig Viral. Zu dieser Thematik bin ich auf ein Artikel bei AdvertisingAge via twitter aufmerksam geworden. Frei und verkürzt übersetzt wird virales Marketing so definiert:

Content inklusive eines Links, eines Bildes, eines Videos, oder anderem digitalem Inhalt wird von einer Person über Mail, Messanger oder soziale Medien an eine oder mehrere Andere weitergeleitet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

8 Dezember, 2008 at 17:49