Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Posts Tagged ‘Vermarktung

Peter Böhling von Clap im turi2 Interview

leave a comment »

bulo

Clap ist ein Branchenmagazin, dass kostenlos zu beziehen ist. Finanziert wird es durch Werbeeinnahmen, und dies scheint derzeit recht gut zu laufen. Vielleicht kommt es auch im todgesagten Printsektor auf die richtigen Strategien und Produkte an. Der Ansatz liest sich auf jeden Fall sehr innovativ, und ich freue mich schon auf mein erste Exemplar.

Das Interview offenbart einem auf jeden Fall einen sehr sympathischen und offenen Macher, der mit Daniel Häuser den Schwerpunkt auf eine gute und unangepasste Machart legt. Hier das Interview auf turi2.

Werbeanzeigen

Written by nilsn

19 Februar, 2009 at 13:00

Marken, Branding und andere Gedanken.

with 2 comments

Der Anstoß zu diesem Artikel war ein Junggesellenabschied auf dem ich zugegen war. Es war keiner der Üblichen, wo der zukünftige Bräutigam sich noch mal gepflegt zum Affen machen darf, damit sich der Rest köstlich amüsiert. Es war vielmehr das Zusammentreffen seiner besten Freund, und mit denen wurde dann in charmanter Atmosphäre getrunken, geredet gelacht. Da der Trauzeuge und Veranstalter getrost als wohlhabender Genießer zu bezeichnen ist, wurde vornehmlich Champagner getrunken. Für mich war das vielleicht das dritte Mal im Leben, dass ich mich diesem Getränk zuwand. Was man nicht leugnen kann, ist in welche Atmosphäre einen dieses Getränk versetzt. Man trinkt es nicht wie Wasser, man genießt. Auch der Ort muss passen, die Eckkneipe ist dafür nicht geeignet, dann schon eher etwas mehr in Richtung Lounge. Man wird in der Öffentlichkeit anders wahrgenommen, was aber nicht gleichbedeutend mit „positiver Wahrnehmung“ ist. Die Runde wird als elitär, wohlhabend und/ oder arrogant eingestuft. Und das besondere, Sie strahlt es oft auch aus.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

25 August, 2008 at 21:36

Steigt der Kunde noch mit ein?

leave a comment »

Den meisten Bloggern wird ja nicht entgangen sein, das Adnation (ehemals Adical) augenscheinlich an Aktivität zugelegt hat. Auf vielen Blogs ist wieder Werbung zu sehen, mit der Homepage war man wohl etwas zu optimistisch (mal schauen, wann die Online geht).

Auf KoopTech gibt es ein spannendes Interview mit Sascha Lobo, einem der Gründer. Für alle die sich für Vermarktung von Websites interessieren, wird dies sehr spannend sein. Speziell geht es natürlich um Blogs, aber die Thematik lässt sich auch gut auf andere Bereiche ausweiten. Wie viel ist der TKP eigentlich noch Wert? Ist eine Bildergalerie – oder ein Artikel – durch die man sich durchklicken muss, wirklich werbewirksamer als die höhere Verweildauer auf ein und derselben Seite?

Eigentlich ist das Web dank Ajax ja schon ein wenig weiter, und auch wesentlich Nutzerfreundlicher, nur die Bezahlmechanismen hinken noch nach. Ich halte es für Sinnvoll die Streuverluste zu minimieren, also Zielgruppenrelevanter zu Werben. Was bringt den der bloße View in einem zielgruppenfernen Umfeld?

Was also ganz klar festzustellen ist: Bei einer Vielzahl der Blogs ist ein Besucher wesentlich relevanter, als das auf anderen Seiten der Fall ist. Und gerade die personalisierte Werbung – besonders an beispielen wie gmx – ist noch lange nicht auf einem guten Niveau.

[via]

[Update:] Weiter Infos zum Thema:

netzwertig:

Verlage und Werbung im Netz

Messen mit zweierlei Mass: Warum sind Werbetreibende so irrational und verschmähen neue Medien?

KoopTech:

Werbung in Zeiten des Web 2.0 – oder warum Verlage auch im Internet noch drucken

Written by nilsn

1 Juli, 2008 at 12:06

Veröffentlicht in Advertising, Marketing, Medien, Web

Tagged with , , , , ,