Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Posts Tagged ‘Web 2.0

Awesome Internet Lovesong

with 2 comments

Meist sind Songs die von Facebook, Twitter und Co. handeln immer ein wenig sperrig und mäßig lustig. Und irgendwie trifft das auch auf den folgenden zu. Ich bring das Ding dennoch hier, da mich die Babyaffen wirklich überzeugt haben. Zudem geht es dort ja um Liebe und es ist darüber hinaus noch karaoketauglich, da kann man dann nicht widerstehen.

Sit on my Facebook (Internet Love Song)

Werbeanzeigen

Written by nilsn

30 August, 2010 at 00:02

Veröffentlicht in Viral

Tagged with , , , , , , ,

Twitter, und warum es darum nicht geht

leave a comment »

evilfailwhale

Über Twitter ist eigentlich alles gesagt, was es zu sagen gibt. Zumindest hege ich die wage Hoffnung, dass es in naher Zukunft so sein wird. Twitter hat Gegner und Freunde, Fans und Feinde. Es bietet die Möglichkeit der Prokastination wie der Partizipation. Ist relevant und irrelevant zugleich. Und wenn so viele Worte auf ein Dienst zutreffen, und mehr als ein weiterer Dienst ist es nicht, hat es auch zwangsläufig ein Bedeutung. Es geht bei der Diskussion aber nicht um Twitter, sowie es auch nicht um StudiVZ alleine geht. Es geht nicht um YouTube, wie es auch nicht um WordPress geht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

18 März, 2009 at 15:06

Veröffentlicht in Medien, Social Community, Web

Tagged with , , ,

Digitale Selbstoffenbarung

leave a comment »

Die Frage nach der Menge an Informationen die eine Privatperson im Netz preisgeben sollte ist schon etwas älter, zumindest in Internetjahren gerechnet. Meine Meinung habe ich hier glaube ich schon des Öfteren niedergeschrieben. Es muss letztlich jeder selber wissen, aber auch über das nötige Wissen bezüglich der Gefahren verfügen. Daher sollte wie so oft die Aufklärung im Vordergrund stehen. Medienkompetenz muss einfach auf den Lehrplan, damit ein Bewusstsein für die Gefahren der digitalen Entblößung entsteht.

Auf eine etwas andere Art macht dies Andy Strauß im WDR Poetry Slam, und das ist sehr unterhaltsam und eine gute Art Menschen für das Thema zu sensibilisieren.

WDR Poetry Slam (Runde 20) – Andy Strauß

youtube.com (via)

Written by nilsn

10 März, 2009 at 14:36

Links liegen gelassen (#9)

leave a comment »

netz

Wiki für Social Media Kampagnen

Wenn ich es richtig verstanden habe, wollte Peter Kim nur ein paar Beispiele für Social Media Kampagnen für einen Post in seinem Blog. Dann entschied er sich aber dafür, alles noch in einem Wiki festzuhalten. So gibt es mittlerweile 191 Beispiele, für Kampagnen in Social Networks, Blogs und Microblogs, Podcasts, Videos und noch einiges mehr. Wer also noch ein wenig Inspiration braucht, dürfte sie dort finden. [via]

Das Komplexitätsproblem von Social-Media-Marketing

Unter diesem Titel hat Andreas Göldi einen tollen Artikel auf Netzwertig geschrieben. Er beschreibt sehr ausführlich die Geschichte der werblichen Kommunikation und die heutigen Probleme, dieses im Internet umzusetzen. Absolute Pflichtlektüre, ebenso wie die Diskussion in den Kommentaren.

10 Anzeichen das die Social Media/ Viralkampagne in die Hose gehe wird.

Martin Oetting hat auf ConnectedMarketing eine sehr unterhaltsame Auflistung, welche Fehler eine Kampagne beerdigen, noch bevor ihr Leben eingehaucht wurde. Ebenfalls lesenswert ist das Gegenstück: 10 Regeln für Virales Marketing.

Written by nilsn

19 Dezember, 2008 at 14:57

Interview mit Dieter Rappolt

with 3 comments

turi2_dieterrappolt

Screenshot: turi2.tv

Dieter Rappolt von Knallgrau wurde von turi2.tv auf den Münchner Medientagen interviewt. Es stellt eine wunderbare Zusammenfassung dar, wie Unternehmen sich zukünftig aufstellen müssen. Entscheidend dabei ist nicht die Frage, welche Dienste einen Hype erleben oder in der Nutzung nachlassen (sowohl aus Publisher als auch aus Konsumentensicht). Viel entscheidender ist die Einsicht, dass es mehr Kanäle gibt die bedacht werden müssen. Um im seinem Bild zu bleiben, der Kuchen ist nicht mehr dreigeteilt (TV, Print, Radio), sondern er zerfällt in weitere Brösel (Blog, Mikroblog, Community, Forum usw.). Also kein „entweder/ oder“ Denken, sondern den gesamten Kuchen im Auge haben und entsprechend bedienen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

27 November, 2008 at 13:17

Links liegen gelassen (#8)

leave a comment »

netz1

Goldmedia – Layer Werbung schlecht fürs Firmenimage

Das Layer Werbung ein Ärgernis ist, dürfte den meisten aus Erfahrung bekannt sein. Vielleicht helfen ja Meldungen wie diese ein Umdenken herbeizuführen, den Aufmerksamkeit ist nicht alles, vor allem nicht wenn es negative ist.

Den Rest des Beitrags lesen »

Links liegen gelassen (#7)

leave a comment »

netz

Ich habe mich in den letzten Tagen ein wenig gewundert, warum mein BMW nutzt Social Media Artikel so viel Besucher hatte. Nun habe ich die Antwort gefunden. Laut einer Studie von Ethority ist BMW die zweithäufigst diskutierte Marke. Auf den ersten Platz ist google. Hier die ersten zehn Plätze nach dem Klick:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

6 November, 2008 at 13:23