Nummer 15

About awesome Video-Stuff

Archive for Juli 2008

Cuil mit unglücklichem Start

with 2 comments

Cuil soll „cool“ ausgesprochen werden, und es wahrscheinlich auch sein. Ist es aber noch lange nicht. Die Treffer sind momentan alles andere als befriedigend, was auch an dieser Stelle zu dem Spiel „Dinge, die Cuil nicht findet“ führte.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

29 Juli, 2008 at 11:12

Veröffentlicht in Medien, Web

Tagged with , , , ,

Musik: Chemical Brothers und Gabriella Cilmi

leave a comment »

Auf Spreeblick habe ich diesen wunderbaren Satz von Nico gelesen, denn ich mir gleich als Einstieg klauen möchte. „… die Populärsoziologen sagen nämlich, dass sich der gewöhnliche mitteleuropäische Mensch erst in eine Schlange stellt und dann fragt was es gibt…“. So habe ich das heute auch gemacht, und mich mal einfach mit nem Block und nem Stift allen Medien gewidmet, die ich so kenne. Und was dabei herausgekommen ist, gibt es jetzt hier.

Man soll sich ja immer zurückhalten mir Superlativen, aber den Anfang macht mein neues Lieblingsvideo. Und vom wem sollte es auch sein, wenn nicht von den Chemical Brothers. Das ist die einzige Gruppe, bei der mir die Videos fast besser gefallen als die Lieder. Auch wenn beides relativ hoch anzusiedeln ist. Mit Midnight Madness haben sie ein Meisterstück abgelegt, darum das Video nach der blauen Schrift:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

29 Juli, 2008 at 00:49

Chancen und Risiken bei der Markenbildung

with one comment

Markenbildung ist eigentlich eine unglaublich schwierige Sache. Was muss man nicht alles bedenken, und am Ende kommt ein völlig anderes Markenimage heraus. Um mal ein Beispiel aus meiner Jugend zu nennen.

Ich hatte noch einen alten Adidas Trainingsanzug, den wollte ich nie anziehen. Er war einfach alt, nicht mehr modern, es musste was Neues her. Doch damals wusste ich noch nicht, dass es ein Juwel ist, was sich da in meinem Schrank befand. Im amerikanischen Untergrund trug man es schon, im Jahre 1986 setzte Run DMC mit dem Song „My Adidas“ ein endgültiges Denkmal. Die Welle schwappte nach Deutschland über, Adidas wurde Kult. Mit meinem Trainingsanzug war ich jetzt der Held.

Aber um jetzt wieder die Kurve zur Markenbildung zu schlagen, was hatte das Unternehmen damit zu tun? Die Marketingabteilung hatte nicht dafür gesorgt, vielmehr ist das Image organisch aus den Subkulturen zum Mainstream gewachsen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

25 Juli, 2008 at 15:58

Links: Knol, Haut, Internet usw.

with one comment

An dieser Stelle gibt es eine aggregatorische Meisterleistung meinerseits, und zwar die Links zum Wochenende ohne Anspruch auf eine Thematik. Wenn überhaupt dann halt Netz:

  • In eine etwas andere Richtung geht Johnny bei Spreeblick, „Das Internet hat mein Leben zerstört“ beschreibt, wie das Surfen sich auf das private und berufliche Leben auswirkt. Aus den Kommentaren und meinem eigenen Verhalten heraus, trifft er die Gefühle vieler wohl exakt auf den Punkt.
  • Google startet Knol (A unit of Knoledge), und beweist, dass Abkürzungen sehr lächerlich in anderen Sprachen klingen können. Ich glaube zwar, dass google hier nicht wirklich eine Chance als wikipedia Alternative hat. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren. Anreizsystem könnte allerdings die Möglichkeit sein, über Adsense Geld mit den Artikeln zu verdienen. Ebenfalls wird die Möglichkeit gegeben, einen Artikel in wissenschaftlichen Publikationen zu Zitieren (da anders als in der wikipedia, der Autor genannt wird). Hier die Info aus dem google blog, hier eine Artikel der Netzeitung.
  • Dann gibt es noch ein Blogeintrag des Berliner Magazins „Dummy“, die Ihr Magazin Neger nennen wollten. Wie bei NAS, der sein Album „Nigger“ nennen wollte, kommen aber Zweifel auf. Auch bei mir, da zum einem beide im Bezug auf Rassismus unverdächtig sind, zum anderen aber auch immer ein gewisser PR Verdacht gehegt werden kann. Interessante Meinungen gibt es in den Kommentaren und bei Spreeblick von Malte (der eher über Obama schreibt).

Das war es schon wieder, angenehmes Wochenende allerseits und viel Spaß bei der Lektüre!

Written by nilsn

25 Juli, 2008 at 11:34

Veröffentlicht in Medien, Web

Tagged with , , , , ,

Titten und 9/11

with 2 comments

Um der „Wahrheit“ gehör zu verschaffen, werden die Mechanismen von Youtube bis aufs äußerste gereizt. Der Weg dahin ist zugegeben ein etwas umständlicher, und auch ein zufälliger.
Bei Nerdcore wurden Videos verlinkt, die Filmszenen mit anderer Musik zeigen. Was zu sehr skurrilen und sehenswerten Clips führt. Hier mal Terminator 2 als Einstieg.

Wie dem auch sei, über die Starship Troopers wurden mir in den Related Videos weitere von Denis Richards angezeigt, auf einem zeigte sich die Dame für Youtube Verhältnisse sehr freizügig. Da ich nun mal immer sehr investigativ unterwegs bin (und ein Mann bin), habe ich mir das Video, und die „Jenna Jameson f****“ related Videos mal angeschaut. Überraschung, keine Spur von dem erwarteten Inhalt. Aber seht selber.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

23 Juli, 2008 at 15:30

Veröffentlicht in 1, Marketing, Medien, Online Marketing, SEO, Videos, Viral, Web, Youtube

Tagged with , , ,

StudiVZ vs. Facebook

leave a comment »

Gerade noch bei netzwertig Kommentiert, und mich gleich darauf zu einem eigenen Beitrag entschlossen. Ist irgendwie zu spannend alles. Hier meine Ideen zu den Social Communities in Deutschland.

Ich denke Facebook krankt an dem späten Markteintritt, was Hand in Hand geht mit fehlenden Usern. Nehme ich mich als Beispiel, kommt das sehr schnell zum vorschein. Ich habe bei StudiVZ derzeit ca. 180 „Freunde“, bei Facebook komme ich auf knapp über 60. Die Zahlen ändern sich ständig, ohne dass sich das Verhältnis ändert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

22 Juli, 2008 at 11:29

The Boys are back in Town

with 4 comments

Oben sehen Sie einen unspektakulären Ausschnitt aus einem Werbeplakate. Stellen Sie sich nun vor, Sie sind selber Werbetreibender, haben zwei zentrale Punkte: Die Sportart (Rugby) und die Stadt (Paris). Wie würden Sie das Umsetzen?

Die eigentlich naheliegende, dennoch sensationell lustige und kreative Umsetzung nach dem Klick:

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by nilsn

19 Juli, 2008 at 13:59

Veröffentlicht in Advertising, Medien, Sport

Tagged with , , ,